Ratsinformationssystem

Auszug - Entwurfsvorstellung für den Neubau der Kindertagesstätte Kortenkamp  

Sitzung des Sozialausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Sozialausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 06.02.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:30 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal im Kiekut-Center gegenüber dem Rathaus
Ort: Barkholt 63-65, 22927 Großhansdorf
VO/2018/086 Entwurfsvorstellung für den Neubau der Kindertagesstätte Kortenkamp
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Unterschrift:Voß
Bürgermeister
Federführend:Amt für soziale Angelegenheiten und Schulen Bearbeiter/-in: Pump, Andreas
 
Beschlussprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Architekt Wulf stellt den Neubau der Kindertagesstätte Kortenkamp sowohl als eingeschossige Variante als auch als zweigeschossige Variante vor.

 

Bei der zweigeschossigen Variante ergeben sich unter anderem aufgrund des Brandschutzes, des Fahrstuhles etc. Mehrkosten in Höhe von rund 300.000 EUR.

 

Die Mehrkosten für ein Gründach liegen bei rund 50.000 EUR.

 

Es folgt eine Aussprache, ob die Kindertagesstätte ein- oder zweigeschossig gebaut werden soll und ob fünf Gruppen ausreichend sind oder eine sechste Gruppe erforderlich ist. Außerdem wird über das Gründach debattiert.

Nach der Aussprache erklärt Bürgermeister Voß, dass aktuell jedes Kind einen Betreuungsplatz erhält. Außerdem sieht der Vertrag mit der Lebenshilfe eine 5-gruppige Einrichtung vor. Sollte der Neubau eine zusätzliche sechste Gruppe erhalten, dann müsste der Vertrag geändert werden. Verwaltungsseitig wird eine Kindertagesstätte mit fünf Gruppen bevorzugt.

 

 


Beschluss:

1. Die Verwaltung wird beauftragt, die Planung der Kindertagesstätte „Beste Freunde“ am Kortenkamp in einer eingeschossigen Variante gemäß dem vorgestellten Entwurf des Architekten Wulf voranzutreiben.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:8

Nein Stimmen:1

Enthaltungen:0

 

2. Es wird ein Gründach errichtet.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:4

Nein-Stimmen:5

Enthaltungen:0

 

3. Mit der Planung wird Herr Architekt Wulf beauftragt.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:7

Nein-Stimmen:0

Enthaltungen:2

 

Herr Köber, Radeland 19 a, fragt wie hoch die Wartungskosten bei einem Metalldach sind.

Architekt Wulf antwortet, dass die jährlichen Wartungskosten gering sind. Jährlich ist eine Sichtkontrolle nötig.