Ratsinformationssystem

Auszug - Schutzstreifen für Radfahrende  

Sitzung des Bau- und Umweltausschusses
TOP: Ö 8.3
Gremium: Bau- und Umweltausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 21.09.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:02 Anlass: Sitzung
Raum: Waldreitersaal
Ort: Barkholt 64, 22927 Großhansdorf
 
Beschlussprotokoll

Herr Borchers erkundigt sich nach dem aktuellen Stand bezüglich des Schutzstreifens für Radfahrende im Wöhrendamm.

Herr Kroll informiert darüber unter Verweis auf die Beratung am 18.5. (TOP 7.1), dass die Straße dafür zu schmal ist. Die von Herrn Borchers in einem späteren Mailwechsel mit dem Bürgermeister beispielhaft aufgeführten Straßen mit Radschutzstreifen in Bargteheide, Reinbek oder Ahrensburg sind alle breiter als der Straßenzug Wöhrendamm-Papenwisch.

 

Demnächst finden die ersten Gespräche mit RAD.SH statt. Dabei lässt sich die Gemeinde bei der Umsetzung einer Radstrategie zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Großhansdorf beraten. Ziel ist, in 2022 ein tragfähiges Konzept zur Verbesserung des Radverkehrs zu erstellen.