Ratsinformationssystem

Auszug - Haushalt 2018  

Sitzung des Sozialausschusses
TOP: Ö 12
Gremium: Sozialausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 21.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:35 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal im Kiekut-Center gegenüber dem Rathaus
Ort: Barkholt 63-65, 22927 Großhansdorf
VO/2017/038 Haushalt 2018
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Unterschrift:Voß
Bürgermeister
Federführend:Kämmerei Bearbeiter/-in: Bruszies, Kornelia
 
Beschlussprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Es werden keine Fragen aus dem Publikum gestellt.

 

Die Haushaltsstellen des Verwaltungs- und Vermögenshaushaltes und das Investitionsprogramm werden nacheinander besprochen.

 

1. Verwaltungshaushalt

 

Herr Gruß berichtet, dass sich folgende Haushaltsansätze geändert haben:

1. Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.2111.71300 (Schulverbandsumlage Grundschule Wöhrendamm) wurde um 32.800 EUR auf 395.800 EUR erhöht.

2. Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.2112.71300 (Schulverbandsumlage Grundschule Schmalenbeck) wurde um 19.400 EUR auf 478.800 EUR gesenkt.

3. Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.2300.71300 (Schulverbandsumlage Gymnasien) wurde um 14.800 EUR auf 675.500 EUR gesenkt.

4. Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.2812.71300 (Schulverbandsumlage Gemeinschaftsschulen) wurde um 16.300 EUR auf 277.300 EUR erhöht.

 

Frau Dr. Schmolling beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.3000.71800 „Zuschuss interkulturelles Kunstprojekt“ wird gestrichen.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:7

Nein-Stimmen:2

Enthaltungen:0

 

Herr Niegengerd beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.3310.54000 Waldreitersaal, Bewirtschaftung“ wird um 2.000 EUR auf 28.000 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig

 

Herr Niegengerd beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.3320.70000 „Musikpflege Zuschüsse an Orchester und Chöre, Zuschuss an den Verein „Eine Orgel für Großhansdorf e.V“ wird um 10.000 EUR auf 2.300 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:6

Nein-Stimmen:2

Enthaltungen:1

 

Herr Limberg beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.3520.65000 „Öffentliche Büchereien, Öffentlichkeitsarbeit“ wird um 500 EUR auf 1.000 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:4

Nein-Stimmen:2

Enthaltungen:3

 

Frau Mückel beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.4511.70000 „Außerschulische Jugendarbeit, Zuschuss FCSU“ wird um 100 EUR auf 14.500 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:6

Nein-Stimmen:2

Enthaltungen:1

 

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.4542.70010 (Förderung von Kindern in Tagespflege) wird aufgrund des Beschlusses des Sozialausschusses zum TOP 7 um 5.700 EUR auf 67.300 EUR gesenkt.

 

Frau Karlsson berichtet, dass der Ansatz der Haushaltsstelle 0.4641.54000 (Kindertagesstätte Wöhrendamm, Bewirtschaftung) um 26.500 EUR auf 88.000 EUR gekürzt wird.

 

Frau Karlsson berichtet, dass der Ansatz der Haushaltsstelle 0.4643.54000 (Kindertagesstätte Haberkamp, Bewirtschaftung) um 16.200 EUR auf 55.800 EUR gekürzt wird.

 

Herr Ihly beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.4643.50000 „Kindertagesstätte Haberkamp, Unterhaltung, Malerarbeiten“ wird um 5.500 EUR auf 10.000 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig

 

Frau Mückel beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.4643.52000 „Kindertagesstätte Haberkamp, Geräte und Ausstattung, Anschaffung von 4 Fotokameras“ wird um 450 EUR auf 2.650 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:5

Nein-Stimmen:3

Enthaltungen:1

 

Frau Karlsson berichtet, dass der Ansatz der Haushaltsstelle 0.4644.54000 (Kindertagesstätte Neuer Postweg, Bewirtschaftung) um 9.500 EUR auf 35.500 EUR gekürzt wird.

 

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.4647.70000 (Kindertagesstätte Eilbergweg, Betriebskostenzuschuss) wird um 52.600 EUR auf 170.700 EUR gekürzt.

 

Frau Iding beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.04700.70400 „Zuschüsse Vereine und Verbände, Zuschuss Freundeskreis Flüchtlinge“ wird um 1.500 EUR auf 15.300 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig

 

Herr Ihly teilt mit, dass er gern einen Nutzungsplan des Gemeinschaftszentrums hätte.

Der Nutzungsplan ist dem Protokoll als Anlage 1 beigefügt.

 

Frau Mückel beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 0.7600.50000 „Gemeinschaftszentrum, Unterhaltung, Fassadendämmung mit Einblasdämmung und Fenstererneuerung“ wird um 13.000 EUR auf 7.000 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:3

Nein-Stimmen:4

Enthaltungen:2

 

2. Vermögenshaushalt

 

Frau Mückel beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 1.3310.93500 „Waldreitersaal, Erwerb bewegliches Vermögen, Stühle und Tische“ wird um 114.000 EUR auf 13.100 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:4

Nein-Stimmen:4

Enthaltungen:1

 

Frau Iding beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 1.3310.93500 „Waldreitersaal, Erwerb bewegliches Vermögen, Stühle und Tische“ wird um 114.000 EUR auf 13.100 EUR gekürzt. Die Maßnahme wird auf 2019 verschoben.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:5

Nein-Stimmen:4

Enthaltungen:0

 

Frau Apel beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 1.4644.93500 „Kindertagesstätte Neuer Postweg, Erwerb Anschaffung eines Sonnensegels“ wird um 20.000 EUR auf 6.600 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig

 

Frau Mückel beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 1.4641.93510 „Kindertagesstätte Wöhrendamm, Erwerb bewegliches Vermögen, PC Bildschirm“ wird um 300 EUR auf 4.800 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:7

Nein-Stimmen:0

Enthaltungen:2

 

Frau Mückel beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 1.4643.93510 „Kindertagesstätte Haberkamp, Erwerb bewegliches Vermögen, PC Bildschirm“ wird um 300 EUR auf 3.200 EUR gekürzt.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:7

Nein-Stimmen:0

Enthaltungen:2

 

Frau Apel beantragt folgenden

Beschluss:

Der Ansatz der Haushaltsstelle 1.5800.94010 „Spielplätze, kleiner Spielturm dam Spielplatz Eckhoffkoppel/ Am Brink) in Höhe von 20.000 EUR bleibt unverändert. Sollte das Spielgerät nicht ausgetauscht werden müssen, soll nichts weiteres angeschafft werden.

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig

 

3. Investitionsprogramm

 

Das Investitionsprogramm wird nacheinander beraten und die oben genannten Änderungen im Vermögenshaushalt werden eingefügt.

 


Beschluss:

Der Sozialausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung folgende Beschlussfassung:

 

Den Haushaltsansätzen der Haushaltsstellen des Verwaltungs- und Vermögenshaushaltes für das Haushaltsjahr 2018, sowie des Investitionsprogrammes für den Planungszeitraum 2017 bis 2021, die den Sozialausschuss betreffen, wird gemäß der SAVO 2018 inklusive der oben genannten Änderungen zugestimmt.

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig