Ratsinformationssystem

Auszug - Bauliche Erweiterung Grundschule Wöhrendamm  

Gemeinsame Sitzung des Bauausschusses und des Finanzausschusses des Schulverbandes Großhansdorf
TOP: Ö 6
Gremium: Bauausschuss und Finanzausschuss Schulverband Großhansdorf Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 16.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:34 Anlass: Gemeinsame Sitzung
Raum: Sitzungssaal im Kiekut-Center gegenüber dem Rathaus
Ort: Barkholt 63-65, 22927 Großhansdorf
VO/2017/031 Bauliche Erweiterung Grundschule Wöhrendamm
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Federführend:Amt für soziale Angelegenheiten und Schulen Beteiligt:Bau- und Umweltamt
Bearbeiter/-in: Gruß, Sven   
 
Beschlussprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Voß erläutert die Vorlage der Verwaltung vom 27.10.2017. Es folgt eine Aussprache.

Es besteht Einvernehmen darüber, dass das neue Gebäude aufstockungsfähig errichtet werden soll..

 


Beschluss:

Der Bauausschuss / Finanzausschuss des Schulverbandes Großhansdorf beschließt:

 

-          Die bauliche Erweiterung der Grundschule Wöhrendamm, insbesondere für die Schulkindbetreuung, wird durch einen Solitärbau an der Schule umgesetzt.

-          Der Solitärbau soll im Bereich der jetzigen Tischtennisplatten auf dem Schulhof zwischen der Buskehre und dem Kindergarten Wöhrendamm entstehen.

-          r den Solitärbau werden in den Schulverbandshaushalt 2018 im Vermögenshaushalt € 800.000,00 einschließlich Architekten- und Gutachterhonoraren eingestellt.

-          Der Neubau soll eine Mensa mit Ausgabeküche auf einer Fläche von rund 120 qm sowie zwei Gruppen- / Klassenräumen à 60 qm Grundfläche vorsehen. Ferner soll der Neubau über einen eigenen WC-Bereich verfügen. Flure oder sonstige Nebenräume ergeben sich aus den verschiedenen Grundrissen.

 

Das Architekturbüro KKP aus Hamburg erhält den Auftrag, drei architektonisch     unterschiedliche Entwürfe für die Gestaltung dieses Solitärbaus vorzulegen. Die Architektur und die städtebauliche Einfügbarkeit sollten hohen Ansprüchen genügen. Es sollte sich nicht um Container-Module handeln; ein Systembau ist möglich.

 


Abstimmungsergebnis:

Bauaausschuss: Einstimmig.

Finanzausschuss: Einstimmig.