Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/2021/860-01  

Betreff: SAVO 2022 - Sportplatz Zaun Kleinspielfeld
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Federführend:Amt für Gebäudewirtschaft und Schulen Bearbeiter/-in: Franke, Karin
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung Großhansdorf Entscheidung
09.12.2021 
Sitzung der Gemeindevertretung Großhansdorf geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlagen:
Vorlage 860 Sportplatz Zaun Kleinspielfeld  
Vorlage 860 Anlage Sportplatz Zaun Kleinspielfeld  

Auf die Vorlage VO/2021/860 der Verwaltung wird verwiesen. Der Sozialausschuss hat in seiner Sitzung am 15.11.2021 die Zustimmung zum Haushaltsansatz im Verwaltungshaushalt 0.5600.51000 auf die Sitzung der Gemeindevertretung am 09.12.2021 vertagt.

 

Herr Voß wird bis dahin ermitteln lassen, welche Kosten entstehen, wenn nur die Reparaturen der Kategorie 2 durchgeführt werden.

 

Nach Rücksprache mit dem Bauhofleiter ist ein lokales Ausbessern von Löchern im Maschendraht des Ballfangzaunes weder sinnvoll möglich noch wirtschaftlich. Diese kleineren Reparaturarbeiten wurden von den Mitarbeitern des Bauhofes in den vergangenen Jahrzehnten bereits geleistet.

 

Der Maschendrahtzaun sollte pro Spielfeldseite ausgewechselt werden. Nach Einschätzung des Bauhofleiters sind zumindest 2 Seiten des Maschendrahtes zu erneuern.

 

Das obere Spielfeldnetz könnte von den Mitarbeitern des Bauhofs erneuert werden. Es bleibt zu berücksichtigen, dass die Mitarbeiter des Bauhofes in dieser Zeit keine anderen Arbeiten ausführen können. Grundsätzlich ist der Bauhof mit den üblichen Arbeiten bereits mehr als ausgelastet.

 

r diese  Reparaturarbeiten durch die Mitarbeiter des Bauhofes wird ein Stundenaufwand von 40 Mannstunden kalkuliert.  Der Steiger des Bauhofes kann genutzt werden. Die Kosten in Höhe  von 2.500 € sind bei der internen Verrechnung zusätzlich einzuplanen. Zudem ist Material in Höhe von 300 € erforderlich.

 

Das vorliegende Angebot eines Zaunbauers könnte somit um 2 Spielfeldseiten Maschendraht und das obere Netz reduziert werden. Kosten für die Baustelleneinrichtung und einen externen Hubsteiger sind trotzdem einzuplanen.

 

Bei dieser reduzierten Ausführung der Arbeiten unter Berücksichtigung von Teilarbeiten durch die Mitarbeiter des Bauhofes ist in der Haushaltsstelle 0.5600.51000 ein Ansatz von 18.700 € anzusetzen.

 

Dieser Betrag setzt sich zusammen aus 13.700 €r das Kleinspielfeld und 5.000 €r Befestigung des Hinter-Tor-Netzes.

 

Um Beratung und Beschlussfassung wird gebeten.