Leistungen von A - Z

Leistungen von A – Z

Gleichstellung von Frau und Mann

Informationen

Gleichstellungsbeauftragte Frau Joachim

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich freue mich, dass Sie auf diese Seite gefunden haben.
Möchten Sie sich über die Aufgaben einer Gleichstellungsbeauftragten informieren ?
Sie benötigen Rat und Hilfe?
Mit den folgenden Informationen möchte ich Ihnen gern eine Orientierungshilfe geben.

"Frauen und Männer sind gleichberechtigt", so steht es im Grundgesetz Artikel 3. Und weiter: "Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin. Darüber hinaus darf niemand wegen seines Geschlechts, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Und niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden."

Doch im Alltag, in der Praxis, sieht es häufig anders aus. Um die Situation der Frauen und aller benachteiligten Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde zu verbessern, stützt sich die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten auf drei Säulen:
1. Gleichstellung
2. Verwaltung und Politik
3. Chancengleichheit

Zu 1. Gleichstellung
Die Gleichstellungsbeauftragte hat die Aufgabe zur Gleichberechtigung zwischen den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Großhansdorf beizutragen. Gleichstellung bedeutet für mich Gleichwertigkeit. Das heißt, dass Frauen und Männer freie und bewusste Entscheidungen treffen sollten, wie sie ihr persönliches Lebensmodell gestalten möchten. Dabei ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf von großer Bedeutung.
Damit die Situation von Frauen in der Gemeinde verbessert werden kann, wird es Veranstaltungen geben, um den Austausch unter Frauen zu fördern.

Zu 2. Verwaltung und Politik
- Einbringung frauenspezifischer Belange in die Arbeit der Gemeindeverwaltung.
- Mitarbeit an Initiativen zur Verbesserung der Situation von Frauen in der Gemeinde.
- Zusammenarbeit mit gesellschaftlichen Gruppen, Institutionen, Verbänden und Vereinen.

Zu 3. Chancengleichheit
Bei meiner Arbeit als Lerncoach sehe ich regelmäßig, dass es nicht allen Menschen in Großhansdorf gut geht. Es gibt hier Menschen, die ihre Stimme nicht so gut erheben können.

Gern unterstütze ich Sie wenn:
- Sie eine Beratung oder Informationen wünschen,
- Sie benachteiligt werden,
- Sie Rat und Hilfe bei der Durchsetzung Ihrer Interessen benötigen.
Bei der Behandlung Ihrer Anfragen ist eine absolute Vertraulichkeit gewährleistet.

Ich freue mich auf Sie.

Renate Joachim

Angeboten von

Gleichstellungsbeauftragte
Barkholt 64
22927 Großhansdorf
Ansprechpartner/In Renate Joachim
Telefon 04102 / 823 22 12 , mobil 0151-1094 6755
Email gleichstellung-grosshansdorf@web.de
Internet-Adresse http://www.grosshansdorf.de