Ratsinformationssystem

Auszug - Haushalt 2018  

Sitzung des Finanzausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Finanzausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 30.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:46 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal im Kiekut-Center gegenüber dem Rathaus
Ort: Barkholt 63-65, 22927 Großhansdorf
VO/2017/038 Haushalt 2018
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Unterschrift:Voß
Bürgermeister
Federführend:Kämmerei Bearbeiter/-in: Bruszies, Kornelia
 
Beschlussprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Einwohnerfragen werden nicht gestellt.

 

Gemeindevertreter Kehl erläutert die Tischvorlage. Aufgrund der bislang in den gemeind­lichen Ausschüssen beschlossenen Veränderungen liegt das Defizit im Verwaltungshaushalt nunmehr noch bei rund 300.000 Euro; der Kreditbedarf im Vermögenshaushalt beläuft sich auf 405.000 Euro.

 

  • Verwaltungshaushalt 2018

 

Abschnitt 9000 Steuern, allg. Zuweisungen u. allg. Umlagen, Gruppierung E 00300 Gewerbesteuer

 

Gemeindevertreter Kehl beantragt, den Gewerbesteuerhebesatz von 315 Prozent um 35 Prozentpunkte auf 350 Prozent zu erhöhen.

 

Beschluss:

 

Der Gewerbesteuerhebesatz wird von 315 Prozent um 35 Prozentpunkte auf 350 Prozent erhöht.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:3

Nein-Stimmen:4

Enthaltungen:0

 

Beschluss:

 

Der Finanzausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung, die den Finanzausschuss betref­fenden Haushaltsstellen des Verwaltungshaushaltes gemäß Sammel- bzw. Tischvorlage in den Haushalt 2018 einzu­stellen.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:4

Nein-Stimmen:3

Enthaltungen:0

 

  • Vermögenshaushalt 2018

 

Beschluss:

 

Der Finanzausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung, die den Finanzausschuss betref­fenden Haushaltsstellen des Vermögenshaushaltes gemäß Sammel- bzw. Tischvorlage in den Haushalt 2018 einzu­stellen.

 

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:4

Nein-Stimmen:3

Enthaltungen:0